Die meisten Fehler passieren nicht beim Ballkontakt, sondern auf dem Weg dorthin.

Dabei spielen vor allem Bewegungsabläufe, Rhythmus und Beobachtungen eine große Rolle. Unsere Coaches achten auf besondere Details, um die Erfolgsquote auf einen erfolgreichen Ballkontakt maßgeblich zu erhöhen. Neben den Gruppenansprachen geben wir sehr intensiv individuelles Feedback. Die Erfahrung zeigt einfach, dass Korrekturen nicht immer pauschal gegeben werden können. 

Besonderen Wert legen wir darauf, dass jede(r) Athlet*in den richtigen Kurs, passend zum jeweils aktuellen Leistungslevel besucht. Aus diesem Grund durchleuchten wir regelmäßig unsere Kurse und finden stets eine gute Lösung für alle Parteien wenn das Leistungslevel von Athlet*innen nicht zum ausgeschriebenen Kurslevel passt.

Unsere Kategorien

A1

Bei diesem Kurs sind absolut keine Vorkenntnisse notwendig.

A2

Paarweise klappt das hin und her Spielen im Baggern und teilweise auch im Pritschen ganz gut. Einen Aufschlag von unten bekommst du sicher über das Netz ins gegnerische Feld. In diesem Kurs steht die Annahme und das Zuspiel im Vordergrund. Außerdem werden typische Laufwege und Szenarien trainiert.

A3

Die bist in den Grundtechniken schon recht sicher? In diesem Kurs wirst du intensiv an der Spielstruktur arbeiten, außerdem wirst du deine ersten Angriffe absolvieren.

F1

Laufwege und Spielstruktur sind dir in der Theorie klar und klappen auch schon teilweise in der Praxis? Dann wird es Zeit an deinem Anlauftiming und dem perfekten Absprungort zu arbeiten. Die Übungen werden in diesem Kurs etwas komplexer.

F2

Du willst in Zukunft gerne an Turnieren teilnehmen bzw. spielst schon regelmäßig Funturniere? Bei diesem Kurs geht es darum, die Eigenfehlerquote durch eine saubere Bewegungsausführung und einer guten Spielstruktur zu minimieren.

F3

Dieser Kurs ist für Athlet*innen die regelmäßig an Turnieren teilnehmen. Wir erweitern deinen Horizont für Sideoutvarianten und Taktiken in Block/Abwehr und Aufschlag.

Unsere beiden Standorte

Häufig gestellte Fragen

Unser Training findet mit maximal 8 Athlet*innen pro Court statt.

Selbstverständlich. Die meisten unserer Athlet*innen melden sich als Einzelperson bei unserem Training an.

Für alle unsere Kurse gibt es WhatsApp Gruppen. Du kannst dort gerne versuchen Ersatz zu finden. Wenn du Ersatz findest bekommst du die Kursgebühr von dieser Person erstattet.

Eine Entschädigung von uns gibt es nicht und das Training kann auch nicht nachgeholt werden.

Grundsätzlich gilt bei uns, dass eine Buchung nicht storniert werden kann. Du kannst deinen Trainingsplatz gerne privat verkaufen. Gerne kannst du dazu unsere WhatsApp Gruppen nutzen bzw. helfen wir dir dabei gerne indem wir deinen Platz wieder zum Verkauf anbieten. Nur wenn dein Trainingsplatz erneut verkauft wird erhältst du eine Erstattung von uns.

Das Training findet bei jedem Wetter statt und kann nicht nachgeholt werden.

In diesem Fall erhältst du für das ausgefallene Training einen Gutschein über den vollen Betrag von uns. Außerdem kann die Trainingsgruppe den von uns bezahlten Court während der offiziellen Trainingszeit benutzen.

In diesem Fall schickst du deine Handynummer und den Kurs für den du dich interessierst an backhaus@beachzeit.de. Du wirst dann in die entsprechende WhatsApp Gruppe aufgenommen und kannst hoffentlich beim nächsten Termin schon dabei sein.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.